Kategorie Archiv: Schmerzen & Schmerzbekämpfung

Luxation

schmerzen aufgrund einer luxation

Schulterluxation – Definition Von einer ausgekugelten Schulter oder auch Schulterluxation spricht man, wenn der Oberarmknochen aus der Gelenkpfanne rutscht. Bei der Schulterluxation handelt es sich um die beim Menschen am häufigsten vorkommende Verrenkung bzw. Luxation eines Gelenks. Ursächlich ist der Aufbau des Schultergelenks, dessen Stabilität in erheblichem Maße von Bändern und Muskeln abhängt, da die […]

Bänderdehnung

frau hat schmerzen wegen bänderdehnung

Unsere Gelenke werden unter anderem von Bändern (Ligamente) zusammengehalten. Diese stabilisieren unsere Gelenke und beschränken ihren Bewegungsumfang auf ein funktionell sinnvolles Maß. Wird ein Band durch eine Bewegung oder eine von außen einwirkende Gewalt über das natürliche Maß hinaus bewegt, kommt es zu einer schmerzhaften Dehnung des Gewebes. In einem solchen Fall spricht man von […]

5 Tipps gegen Rückenschmerzen und Verspannungen am Arbeitsplatz

Rückenschmerzen

Belastung am Arbeitsplatz – So gehen Sie gegen Verspannungen und Schmerzen vor! Rückenschmerzen, verspannte Muskeln und schmerzende Glieder gehören für viele Arbeitnehmer zum Alltag. Meist sind monotone Bewegungsabläufe und eine schlechte Haltung am Schreibtisch die Ursache für die Beschwerden. Was dennoch hilft den Schmerzen vorzubeugen und Verspannungen zu lösen, erfahren Sie hier. Der Mensch ist […]

Körperhaltung

richtige koerperhaltung

„Nehmen Sie Haltung an Private!“ Diesen Satz hast Du wahrscheinlich schon unzählige Male in Film und Fernsehen gehört. Und auch wenn sich die sinnvollen Erkenntnisse der meisten Filme aus dieser Kategorie eher übersichtlich gestalten, so zeigen sie uns doch eines: eine korrekte Haltung. Bauch rein, Brust raus, Rücken gerade. So sieht die idealtypische Haltung aus, […]

Muskelfaserriss

muskelfaserriss wade

Muskelfaserriss im Oberschenkel – Definition Beim Muskelfaserriss im Oberschenkel kommt es zum Riss einer oder mehrerer Muskelfasern im Muskelgewebe. Der Muskelfaserriss im Oberschenkel betrifft meist den Beinbeuger (m. biceps femoris), kann aber auch den Beinstrecker (m. quadriceps femoris) sowie die Adduktoren und die Abduktoren an der Innen- bzw. Außenseite der Oberschenkel betreffen. Häufig ist der […]

Verstauchung

verstauchung

Verstauchung – Definition Unter einer Verstauchung (auch: Distorsion) versteht man eine Verletzung eines Gelenks. Im Rahmen der Verstauchung kommt es durch eine Krafteinwirkung zu einer Verletzung der Gelenkkapsel oder der Bänder des betreffenden Gelenks. In der Regel geht eine Verstauchung auf die Verdrehung eines Gelenks zurück, wobei die stabilisierenden Bänder oder die Gelenkkapsel über ihren […]

Prellungen

prellung hilfe

Was ist eine Prellung Bei der Prellung (auch: Kontusion oder Pferdekuss) handelt es sich um eine stumpfe, geschlossene Verletzung. Üblicherweise kommt es durch eine äußere Gewalteinwirkung wie einen Stoß oder Sturz zu einer Gewebequetschung. Je nach Intensität der Quetschung treten unterschiedlich starke Schädigungen des Haut-, Fett-, Faszien- oder Muskelgewebes auf. Prellungen können in zahlreichen Körperbereichen […]

Sehnenentzündung

sehnenentzuendung

Sehnenentzündung – Definition Bei der Sehnenentzündung (auch: Tendinitis) handelt es sich um eine entzündliche Erkrankung der Sehnen. Diese entsteht in der Regel durch dauerhafte starke Überlastung der betreffenden Sehne oder Krankheiten aus dem rheumatischen Formenkreis sowie andere degenerative Veränderungen. Von der Sehnenentzündung sind vor allem häufig bewegte Körperteile betroffen. Am häufigsten treten schmerzhafte Sehnenentzündungen im […]

Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen

Degenerative Wirbelsaeulenerkrankung

Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen – Definition Die Bezeichnung „degenerative Wirbelsäulenerkrankung“ verwenden Mediziner als Überbegriff für eine ganze Reihe an Krankheitsbildern im Bereich des Rückens. Ein gemeinsames Charakteristikum all dieser Erkrankungen ist, dass diese typischerweise durch den Verschleiß der Wirbelsäule (deshalb degenerativ) hervorgerufen werden. Dieser Verschleiß kann sowohl belastungsbedingt als auch altersabhängig begründet sein. Von degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen ist […]

Gelenkschwellung

gelenkschwellung

Gelenkschwellung – Definition Unter einer Gelenkschwellung versteht man allgemein eine Formveränderung der Gelenkkontur. Diese ist die Folge eines Gelenkergusses oder einer Flüssigkeitseinlagerung im Gewebe, das das Gelenk umgibt (periartikuläres Gewebe). Unsere Gelenke sind im Alltag und beim Sport hohen Belastungen ausgesetzt. Über die Jahrzehnte unseres Lebens hinweg kommt so einiges zusammen. Dementsprechend gibt es zahlreiche […]

Krämpfe

kraempfe zehen

Was sind Krämpfe Beinahe jeder von uns hat im Laufe seines Lebens bereits einmal einen Krampf in Waden, Oberschenkeln oder anderen Körperteilen gehabt und die schmerzhaften Folgen ertragen müssen. Bei einem Muskelkrampf handelt es sich um eine ungewollte und besonders schmerzhafte Muskelanspannung, im Zuge derer der betroffene Muskel unter extremer Spannung steht und sich mitunter […]

Schleimbeutelentzündung

schleimbeutelentzuendung

Schleimbeutelentzündung – Definition Bei der Schleimbeutelentzündung (lat. Bursitis) handelt es sich um eine akute oder chronische, schmerzhafte Entzündung eines Schleimbeutels. Schleimbeutel sind kleine mit Flüssigkeit gefüllte Gewebetaschen. Diese haben die Aufgabe, Bänder, Sehnen, Gelenke und Muskeln vor Druck und Reibung zu schützen. Dementsprechend verfügt unser Körper über etliche Schleimbeutel, die sich potenziell entzünden können. Von […]

Gleitwirbel

schmerzen wegen gleitwirbel

Gleitwirbel – Definition Beim sogenannten Gleitwirbel (auch: Spondylolisthese) handelt es sich um eine Instabilität der Wirbelgelenke, wodurch sich die Wirbelkörper leicht aus der natürlichen Position heraus verschieben. Das Wirbelgleiten ist sowohl nach hinten (dorsale Spondylolisthese) als auch nach vorne (ventrale Spondylolisthese) möglich. Obwohl ein Gleitwirbel theoretisch in der gesamten Wirbelsäule auftreten kann, ist die Lendenwirbelsäule […]

Ischiasschmerzen

ischias schmerzen

Beim Ischiasschmerz, der auch Ischialgie genannt wird, handelt es sich um einen Nervenschmerz. Dieser entsteht durch eine Reizung oder Schädigung am Ischiasnerv (Nervus ischiadicus), der seinen Ursprung im Rückenmark zwischen dem vierten Lendenwirbel (L4) und dem zweiten Kreuzbeinwirbel (S2) hat. Der Ischiasschmerz kann im gesamten Versorgungsgebiet des Ischiasnervs auftreten, das sich vom unteren Rücken (Lendenbereich) […]

Kapselriss

kapselriss

Kapselriss – Definition Jedes unserer Gelenke ist von einer Art Schutzmantel aus Bindegewebe umgeben, der Gelenkkapsel. Im Inneren der Gelenkkapsel befindet sich die Gelenkflüssigkeit (Synovialflüssigkeit), dank derer sich die beiden Knochen, die ein Gelenk bilden, reibungslos bewegen können. Reißt die Gelenkkapsel etwa durch eine plötzliche Überbelastung, sprechen Mediziner von einem Kapselriss. Ein solcher Riss kann […]

Muskuläre Dysbalance

muskulaere dysbalance schulter und brust

Muskuläre Dysbalance – Definition Bei einer muskulären Dysbalance (auch: Muskelungleichgewicht) handelt es sich um ein Ungleichgewicht zwischen einem Muskel (Agonist) und seinem gegenüberliegenden Gegenspieler (Antagonist). Ein solches Ungleichgewicht z.B. zwischen der Bauch- und der Rückenmuskulatur entsteht immer dann, wenn eine der beiden Muskelpartien stark beansprucht wird, während die jeweils andere Muskelpartie kaum Beanspruchung erfährt. Muskuläre […]

Was hilft bei Rückenschmerzen?

Rückenschmerzen aufgrund von faszialen Verklebungen Des Öfteren sind es die Muskeln oder Faszien, die für unterschiedliche Rückenbeschwerden verantwortlich sind. Faszien umhüllen, stützen und stabilisieren die Muskeln und verbinden verschiedene Körperteile. Diese Faszien sind feine Bindegewebsfasern, die überall im Körper zu finden sind. Unzureichende Bewegung oder eintönige Bewegungsabläufe können zu einer Verklebung der Faszien führen. Des Weiteren […]